Heute das Morgen vorbereiten – Lernen-aus-Corona-Teams

Liebe Kund*innen und Interessent*innen, noch vor ein paar Wochen schien die Welt, das gesellschaftliche Zusammenleben, das Funktionieren der Wirtschaft, halbwegs in Ordnung. Und nun wird sie tagtäglich von rechts auf links gedreht, oder eben von links auf rechts. Nicht ist mehr, wie es war. Nur die Natur scheint unbeeindruckt, die Temperaturen steigen langsam an, die Magnolien und Osterglocken blühen, die ersten Wespen lassen sich blicken. Wir befinden uns gefühlt von jetzt auf gleich in einem unfreiwilligen, gigantischen Veränderungsprozess, der das Tal der Tränen noch nicht einmal erreicht hat. 

Wie können wir uns klug verhalten? Erstens sollten wir uns diszipliniert und solidarisch an die von vielen als durchaus unbequem und ungeliebt empfundenen Notwendigkeiten halten, die uns hoffen lassen, am Ende halbwegs unbeschadet aus der Krise zu kommen. 

Genauso wichtig scheint es mir allerdings, jetzt schon aus ihr zu lernen. Das mag banal klingen. In der Tat sind die meisten Menschen und Organisationen aber –verständlicherweise- momentan in erster Linie darauf fokussiert, den täglich neuen Entwicklung hinterherzulaufen, den jeweils neuen Status Quo halbwegs zu managen, die Weichen immer wieder umzustellen. Noch sind wir nicht Handelnde, sondern Getriebene. Was wir uns allerdings bei aller Getriebenheit immer wieder vor Augen führen sollten: Vieles wird nach Corona nicht mehr so sein wie vorher. Und in erheblichem Maße liegt es an uns, ob wir uns später nur passiv an die Post-Corona-Aera anpassen –, oder ob wir sie aktiv mitgestalten wollen.

Wenn wir sie mitgestalten wollen, müssen wir uns schon heute darauf vorbereiten. Umgehend! Mit Lernen-aus-Corona-Teams. 

Ich biete Ihnen an, mit Ihnen zusammen in Ihrer Organisation umgehend kleine, schlagkräftige, interdisziplinär und quer durch die Hierarchie besetzte Lernen-aus-Corona – Teams zu installieren, deren alleinige Aufgabe und Recht es ist, in allen Abteilungen, allen Geschäftsbereichen, allen Funktionen Ihres Unternehmens zu recherchieren, sie auf Corona bedingte Veränderungen zu durchforsten, diese auf ihren Verbesserungs- oder Innovationswert hin zu analysieren und zu bewerten, um daraus Handlungsempfehlungen für die Zeit nach Corona abgeben zu können. 

Im Idealfall wird Ihr Lernen-aus-Corona-Team Sie lehren, welche alten Zöpfe es nicht mehr lohnt, sie neu zu flechten. Wenn Sie noch heute beginnen, aus Corona zu lernen, werden Sie später mit einem Wettbewerbsvorteil in den Neustart gehen.

 (Auch mit den Lernen-aus-Corona-Teams lässt sich natürlich im Video-Modus arbeiten. Andererseits sollten Sie ohnehin nur so groß sein (max. 5 Personen), dass bei persönlicher Anwesenheit alle Empfehlungen zur Corona-Hygiene eingehalten werden können). 

Interesse? Rufen Sie mich doch einfach interessehalber unter +49.179.3974480 an.