Business- und Coaching-Theater / therapeutisches Theater / Praxistheater

Theater  ….. Spiegel, Schule, Übungsplattform des Lebens ….. sich ausprobieren und das eigene Verhalten schärfen  ….. aktiv und interaktiv ….. auch mal in ungeliebte Charaktere schlüpfen und deren Motive ergründen ….. an die Grenzen gehen ….. sich Spinnen trauen ….. Situationen vor- und nachbereiten, um die eigene Performance erfolgsorientiert zu optimieren ….. ehrliches konstruktives Feedback erhalten ….. bei der ‘Inszenierung’ des Alltags ganz genau hinsehen ….. den Text hinter dem Text entschlüsseln ….. Situationen so gestalten, dass sie passende Schlüssel zum Gegenüber sind und dabei die Grenzen der eigenen Authentizität nicht verletzen ….. die Erkenntnis annehmen und nutzen, dass wir uns im beruflichen wie im privaten Umfeld tagtäglich auf den unterschiedlichsten Bühnen bewegen und beweisen müssen ….. auch mit ‘Bühnen’ umgehen lernen, die uns nicht so liegen ….. Lampenfieber überwinden ….. gewünschte Wirkungserfolge in Beruf und Privatleben kalkulieren ….. mit Applaus verantwortungsvoll umgehen ….. den Ernst des Lebens spielerisch meistern …..

!!! Machen Sie lieber gleich Theater – dann haben sie später keines !!!

Spielarten:

- Rollenspiel zum Einüben von best practice-Verhalten …..

- metaphorisches Rollenspiel, um sich beim Einüben von best practice Verhalten so frei wie möglich zu fühlen …..

- Team-Inszenierungen, denn jede gemeinsam erarbeitete Inszenierung ist per se Teamentwicklung …..

- Rollenarbeit im Rahmen des Persönlichkeits-Coachings

- Statuentheater verdeutlicht und vertieft Themen wie Führung, Change, etc. in Windeseile …..

- Clowning hilft uns, uns humorvoll selbst auf die Spiegel-Schippe zu nehmen

- Pantomime zwingt uns zum heilsamen Schweigen …..

- thematisches Forumtheater ist die ideale Plattform, um innerbetriebliche Themen gemeinsam zu diskutieren und voranzutreiben  …..

- Produkt- und Unternehmensinszenierungen stellen Produkte oder sogar ganze Unternehmen der Öffentlichkeit vor …..

- die innerbetriebliche Theater Task Force kann an allen Brandherden und in allen positiven oder negativen Momenten spontan eingreifen …..

Die Protagonisten von Unternehmenstheater sind immer die eigenen Mitarbeiter, weil sie mehr als jeder Andere, und sei er auch Theaterprofi, die Identifikation mit und das ‘Herzblut’ für ihr Unternehmen verkörpern.